Mobile journalism

Forschung: Smartphone in der Hörfunkproduktion

Im Rahmen eines Forschungsprojektes zum Themenbereich "Mobiler Journalismus" recherchiere ich derzeit den professionellen Einsatz von Smartphones für die Beitragsproduktion und Live-Berichterstattung im Radio. Dazu gibt es eine Online-Umfrage unter folgendem Link:

https://www.umfrageonline.com/s/493d629

Die Umfrage richtet sich an alle, die für private oder öffentlich-rechtliche Radiosender Beiträge oder sonstige Inhalte produzieren. Alle Antworten fließen als Daten in einen Fachbeitrag in Zusammenarbeit mit dem Department of Humanities/ College of Arts, Humanities and Education der University of Derby, UK, der im Laufe des Jahres in einem Fachmagazin publiziert werden soll. Es handelt sich dabei um eine vergleichende Studie zwischen deutschen und britischen Radiosendern. Seitens der University of Derby sind die Kollegin Dr. Ivana Ebel und der Kollege Alex Ward aus dem Journalism Department der eben genannten Fakultät beteiligt. Zur Sicherheit der Link zur Umfrage als QR-Code:



qrcode Forschung MoJo

Buchartikel erschienen

Mein aktueller Fachartikel "Produktion im Journalismus: Digital, mobil, crossmedial" ist gerade im Buch "Crossmedialität im Journalismus und in der Unternehmenskommunikation" von Kim Otto und Andreas Köhler erschienen.

Buch Crosmmedia

Hier geht es direkt zum Buch

Mobile Journalisten

Die Crossmediakonferenz 2016 in Magdeburg ist zu Ende. Auf der gut besuchten Konferenz durfte ich am ersten Tag einen Vortrag zum Thema "Mobile Journalisten - der Einfluß der ubiquitären, mobilen Endgeräte auf die Berichterstattung im Hörfunk" halten. Meine Ergebnisse sowie die Folien des Vortrags habe ich auf einem kleinen One-Pager veröffentlicht:



Mobile Journalisten by Frank Lechtenberg on Exposure