Gedanken: Michael Schomers

Mein Kollege und Freund Michael Schomers ist verstorben, und auch wenn wir uns erst im vergangenen Wintersemester kennengelernt haben: Er fehlt. Im vergangenen Semester hat er an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe im Fachbereich Medienproduktion ein viel gelobtes Seminar für unsere Master-Studierenden gegeben. Dabei hatten wir die Möglichkeit uns ein wenig kennenzulernen, natürlich ist das ein viel zu kurzer Moment, einen Menschen in allen Facetten zu erfassen, allerdings haben mich seine Energie, seine Ideen und seine profunde journalistische Fachkenntnis von Anfang an beeindruckt. Die Worte des Journalisten Benno Stieber von freischreiber.de sind angemessen und passend. Diese möchte ich hiermit öffentlich teilen. (Klicken für den Link)